IPVT
Institut für Psychosomatik und Verhaltenstherapie
Alberstraße 15
A - 8010 Graz

 

Datenschutz

Wir beachten die geltenden Datenschutzbedingungen und die Einhaltung der Schweigepflicht, die im Psychologengesetz bzw. Psychotherapeutengesetz festgelegt ist.

Klinische PsychologInnnen, GesundheitspsychologInnen und PsychotherapeutInnen sowie ihre Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.

Hilfreiche Definitionen:

Personenbezogene Daten sind Informationen wie Ihr Name, Geburtsdatum, Email-Adresse oder Ihre Anschrift, die genutzt werden können, um Sie zu identifizieren.
Anonyme Daten sind Informationen, die eine Identifizierung nicht oder nur mit ganz erheblichem Aufwand ermöglichen, sowie Informationen, die nicht mit einer bestimmten Person verknüpft oder verknüpfbar sind.

Sicherheitsvorkehrungen:

Wir arbeiten mit sicheren Datennetzen, die mit Firewalls im Industriestandard und Passwörtern geschützt sind. Ihre anonymen und persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt. Ihre Daten werden im konkreten Fall gesondert auf Datenträgern mit allen Sicherheitsvorkehrungen gespeichert und abgelegt. Die Datenträger sind mit zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen versehen und sind gegen eine unbefugte Inbetriebnahme abgesichert.

Löschen Ihrer Daten:

Sie können uns Ihre Fragen und Belange des Datenschutzes mitteilen, wir werden Ihnen gerne antworten. Auf Ihren Wunsch werden alle anonymen Daten gelöscht. Verwenden Sie dazu das Online-Anfrage Formular und versehen Sie dazu dieses mit dem Betreff „Meine Daten löschen".

Graz, Oktober 2013